Posts

Flohmarkt für mein Seelenheil

Bild
Ihr Lieben,

manchmal ist es Zeit.

Zeit sich von dem ein oder anderen zu trennen.

Vor kurzem habe ich den Kleiderschrank von meiner Tochter und auch von mir ausgemistet.

Viele Sachen werden einfach nicht mehr getragen, da im Laufe der Zeit so viel neues  hinzugekommen ist.

Für den Kleidersack sind sie mir definitiv zu schade. Die Sachen wurden mit viel Herzblut selbstgenäht.

Ich würde die Kleider gerne weitergeben.

Vielleicht kann ich dem einen oder anderen eine Freude machen.

Ich zeige euch Tragebilder, da man so am besten einen Eindruck bekommt.

Los geht´s:


DAMEN  Gr.  42/44






Langarmshirt aus Jersey mit Passe vorne und hinten, oben mit zwei Druckknöpfen rechts und links auf der Schulter geschlossen.  5 €           (Gr. 44)






Pulli aus Jaquard mit tiefem V- Ausschnitt. Im Rahmen eines Probenähens für Lillesol und Pelle entstanden. Sehr bequem.  10€          (Gr42)





Softshell Jacke. Ziemlich aufwendig zu nähen. mit Reißverschlusstaschen und Reißverschluss Schutz am oberen Ende. Genäht in G…

RUMS mit Lady Shay

Bild
Ihr Lieben,


ich durfte für Mialuna  einen supertollen Rock probenähen.






Lady Shay ist ein toller Rock, den man je nach Stoff das ganze Jahr tragen kann.

Heute zeige ich euch den ersten Rock aus einem ganz weichen, leichtem Leinen von Evlie´s Needle.





Hier seht ihr die lange Variante in der ausgestellten Form. Die Taschen sind bei mir innenliegend. Es gibt aber auch die Möglichkeit, aufgesetzte Taschen zu nähen.





Auf der Rückseite sind auch noch zwei Taschen und ich habe am Bund und an den Eingriffen der Vordertaschen eine Paspel mit eingenäht.





Man kann sich bei diesem Schnitt wunderbar austoben.


 Der Rock wird mit einem seitlichen Reißverschluss geschlossen.
Er sitzt außerdem schön hüftig, das mag ich ganz besonders gerne.


Den Rock kann man auch noch gerade und kürzer nähen. Das zeige ich euch demnächst.

Kaufen könnt ihr den tollen Schnitt hier.

Auf Grund der Tatsache, dass während des Probenähens schon zwei Röcke entstanden sind könnt ihr sehen, dass das genau mein Schnitt ist.

Da werde…

Marisol für Kinder

Bild
Dieses Mal schaffe ich es tatsächlich euch die Kinderbluse Marisol von Lillesol und Pelle zeitnah zu verbloggen.




Auch für meine Maus habe ich Stoffe von Lila Lotta vernäht. Der Stoff hat so eine wunderbare Qualität.





Ebenso wie bei den Damen könnt ihr zwischn kurzen, halb langen oder ganz langen Ärmeln wählen. Bei den langen Ärmeln wird eine Manschette angenäht. Das ist ein bisschen aufwendiger, aber auch nicht schwer zu nähen.





Die Bluse ist schön luftig und schnell über den Kopf gezogen. Das ist super, da es ja morgens manchmal schnell gehen muss.






Schaut euch auf der Facebook Seite von Lillesol und Pelle unbedingt die anderen Blusen an. Man kann sie z.B. auch aus Musselin nähen.  Das ist ja der Trend in diesem Sommer.







Bei uns hat sich die Sonne heute leider verabschiedet. Macht aber nichts, da kann man mal wieder durchschnaufen und mit dem Minimann ein Langarmshirt shooten.
Das zeige ich euch dann die Tage.

Verlinkt wird mit dem kiddikram


Ein schönes Wochenende, lasst es euch gut gehe…

Lillesol und Pelle Marisol

Bild
Was für ein wunderschöner Name für eine tolle Sommerbluse.

Marisol

Bei dem Namen denke ich sofort an Sommer, Sonne, ein laues Lüftchen und richtig gute Laune.


Letzteres hatte ich übrigens auch beim nähen. Die "Neue" von Lillesol und Pelle ist ein wirklich schnell zu nähender Blusenschnitt mit einem raffinierten extra.





Anstelle von Knöpfen gibt es nur eine Leiste, die so genäht wird, dass eine Seite zum Aufklappen ist.

Das kommt mir persönlich sehr entgegen, da ich tatsächlich noch nie Knopflöcher genäht habe.

Bei dieser Bluse habe ich mich für 3/4 Ärmel entschieden. Ihr könnt sie alternativ mit kurzen oder langen Ärmeln nähen. Auch gibt es die Möglichkeit am Rückenteil eine Kellerfalte einzunähen.







Ich liebe ja luftig leichte Stoffe im Sommer. Für die Bluse habe ich mir ein Stöffchen von Lila Lotta aus der "Open Sea" Kollektion ausgesucht.





Durch die liebe Julia von Lillesol und Pelle werde ich echt noch zur Blusenträgerin.  Und in jeder einzelnen fühle ich mich pude…

Julika

Bild
Halllo ihr Lieben,

Endlich habe ich es auch geschafft und mir meine erste Julika genäht.

Und was soll ich sagen, bei diesen Temperaturen ist das genau das Richtige.





Ich bin ja immer noch am Projekt "Stoffabbau". Und für den kurzen Jumper hat der wunderschöne Lillestoff genau gereicht.
So liebe ich das.






Die Fotos sind übrigens bei uns am Badesee entstanden. Ich liebe es im Sommer mit den Kids dort zum schwimmen zu gehen.










Den Rücken kann man ja in zwei Varianten nähen. Dieses Mal habe ich mich für den einfachen Schlitz entschieden. Aber da ich mir auf jeden Fall auch noch eine Julika mit langer Hose nähen will. werde ich die Version mit Überlappung auch noch ausprobieren.








So, jetzt noch schnell ab damit zum RUMS und dann schon mal Sachen für den See zusammenpacken.

Lasst es euch gut gehen
Simone






Nora und eine große Apfelliebe

Bild
Shirts mit Wende Pallietten sind ja im Moment der Renner bei den kleinen (und größeren) Mädels.
Klar dass meine Maus auch schon eins hat. Mit einem Schmetterling der in allen Regenbogenfarben auf der einen und silbern auf der anderen Seite schimmert.
Ich finde die Shirts eigentlich auch toll, aber ist halt kein Unikat.....
Umso größer war die Freude als ich in meinen Instastorys bei Alles für Selbermacher den Apfel entdeckte, den man selbst aufnähen kann.





Als er dann erhältlich war, hab ich natürlich sofort zugeschlagen. (Und das war auch gut so, ich glaube, die sind schon ziemlich ausverkauft).







Vor kurzem hatte ich mir ja eine Frau Nora genäht. Und nachdem ich so begeistert war von dem Schnitt war klar, dass ich den auf jeden Fall auch für mein Mäuschen kaufe.







Den Apfel zeigte ich ihr erst als er mit der Post ankam. Dieses strahlen in den Augen. Hach. Und am schönsten fand ich als sie sagte, das ist ja toll, den hat nicht jeder...






Leider kann ich euch die andere Seite der Pallietten…

Lorelei lei lei......

Bild
Tja da haben wir es letzten Sommer nicht geschafft, Bilder zu machen, obwohl das Tochterkind das Kleid doch das ein oder andere Mal getragen hat.






Irgendwie war es letztes Jahr auch noch ein wenig länger :-)







Aber nicht so schlimm, es passt noch. Das ist die Hauptsache.






Ursprünglich sollte aus dem Stoff ein Dirndl entstehen. Aber da ich mit meinem Dirndl so einen Kampf ausgetragen hatte, wollte ich das nicht noch einmal machen.






Außerdem gehen Drehkleider sowieso immer und öfter getragen als ein Dirndl wird es allemal.







Der Schnitt gefällt mir wirklich außerordentlich gut. Vielleicht nähe ich mir auch mal so ein schönes Drehkleid.





Ach ja und auf Bäume klettern geht natürlich auch.

In diesem Sinne wünsche ich euch schöne Pfingsten. Bei uns sind zwei Wochen Ferien. Hoffentlich hält das Wetter.


Bis bald Simone

Verlinkt mit dem kiddikram